Datenverkehr durch Smartphones steigt rasant

YouTube überfordert das Netz? DiePresse „Derzeit werden weltweit 7,1 Milliarden Mobiltelefone genutzt (manche Personen besitzen mehrere). Im Jahr 2020 werden 90 Prozent der Über-Sechsjährigen ein Handy besitzen (insgesamt 9,5 Milliarden Mobiltelefonverträge). Der Anteil der Smartphones wird sich in den kommenden sechs Jahren mehr als verdoppeln: von zur Zeit 2,7 Milliarden Stück auf 6,1 Milliarden.“ Hauptverantwortlich …

Coding duch Crowdfunding?

Code.org sammelt Geld, damit jedes Kind eine Stunde Informatik-Unterricht bekommt. (Video 3:07′) Futurezone.at berichtet darüber: Das Projekt hat das Ziel, Kindern grundlegende Programmierkenntnisse zu vermitteln, um sie fit zu machen für die digitale Gesellschaft und das Interesse für Technologie und Informatik zu fördern. Mit dem eingesammelten Geld sollen weltweit 10.000 Informatiklehrer vor allem im Grundschulbereich ausgebildet werden …

Lernanforderungen im 21. Jahrhundert

TeachersNews: Internationalisierung, technologischer Wandel sowie die uneingeschränkte Verfügbarkeit von einer unübersehbaren Informationsflut stellen nur einige dieser neuen Herausforderungen dar. Nie zuvor hat Bildung denen, die gut qualifiziert sind, derartig viele Chancen eröffnet. Nie zuvor hat Bildung denen, die gut qualifiziert sind, derartig viele Chancen eröffnet. Die Kehrseite aber ist, dass ein unzureichendes Bildungsniveau heute sinkende …

Kommunikationsverhalten verändert. TK-Studie 2014

Die moderne Technologien verändert stetig unsere Gesellschaft durch veränderte Kommunikation. Was sich auf dem Telekommunikationsmarkt tut, hält jedes Jahr die sogenannte TK-Marktstudie fest (Dialog Consult und VATM). Sie legt dar, wie sich die Art der Menschen zu kommunizieren über die Jahre verändert.  Artikel und Studie. Die Studienergebnisse: mehr Festnetz-Breitbandanschlüsse 9,3 Milliarden Gigabyte Gesamtdatenvolumen weniger SMS versendet dominante Stellung …

Coding-Diskussion in Köln

Livemitschnitt (Google+Hangout) der Diskussion als Opening des ‪#‎EDchatDE‬ Nr. 53 „Special“ zum Thema „Coding – Muss Deutschland programmieren lernen“ (Microsoft). Dieser Livemitschnitt lässt SchülerInnen sprechen, die einen Roboter zum „Musizieren“ gebracht haben. Herr Spann, ihr Musik- und Religionslehrer, zeigt den notwendigen (förderlichen) Rahmen für Coding auf. Details und Video auf der „coding„-Seite.