Jung und vernetzt Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft

Handlungsempfehlungen aus der Bitkom-Studie 2015 „Jung und vernetzt Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft“  Link: Die Studie zum Download Was können wir aus der Studie lernen? Die Handlungsempfehlung  werden hier wörtlich zitiert (Studie „Jung und vernetzt Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft“, S. 40, Hervorhebungen durch den Autor): „Neben Schulen und Jugendeinrichtungen müssen …

Facebook als Lernhilfe?

Die Studie:  Social Networking Can Aid Complex Learning Eine Studie sieht Vorteile beim Lernen mit Facebook bei Studierenden: Die Studienleiterin Greenshow glaubt, dass ihre Erkenntnisse dazu führen können, nun Facebook auch als Lernplattform neben den traditionellen Lerninstrumenten zu etablieren. Es gibt jedoch auch Kritiker, für die Facebook der Grund für Isolation und Depression bei jungen Menschen ist. Greenshow sieht …

Digitale Kompetenzen im Klassenzimmer der Zukunft

Educational Leadership Web 2.0. „digi.komp 8“ – Digitale Kompetenzen, informatische Bildung nennt in den Zielsetzung vier Globalbereiche, die SchülerInnen am Ende der 8. Schulstufe wissen und können sollten. Diese sind Informationstechnologie, Mensch und Gesellschaft: Datenschutz und Datensicherheit, Verantwortung bei der Nutzung von IT, Entwicklung und berufliche Perspektiven Informatiksysteme: technische Bestandteile und deren Einsatz, Gestaltung und …

Medienbildung an deutschen Schulen: Studie D21

Die D21-Studie: Tablets und Laptops für alle Schüler gibt Handlungsempfehlungen für die digitale Gesellschaft. Medienkompetenz ist die Kulturtechnik des 21. Jahrhunderts Medienbildung an deutschen Schulen „Neue Konzepte benötigen Vordenker, Nachahmer und Multiplikatoren, aber auchdie geeigneten Rahmenbedingungen. Hier sind die Schulträger gefordert, neueLern- und Lehrkonzepte zu fördern. Besonders im  Hinblick auf die sinkenden Schülerzahlen in den …